Unsere Teckelzucht
Neuigkeiten
Welpen
Zuchthündin Loire
Unsere Würfe
In Zuchtrente
Deckrüde Elrik
Aufzucht, Jagd, Tipps
Kleine Einblicke
Datenschutz Impressum Kontakt  Links
 


Die Zuchtzulassung als Deckrüden erhielt aus unserem Zwinger Elrik vom Tannenhof in Bad Kreuznach. Wir stellen vor:


BSs 2016 Elrik vom Tannenhof -

LZ: Sfk, Sp/J Ia, BhFK/J Ia, BHP-G/J Ia, SchwhK Ia, SchwhKF mit TS, SchwhK/40 Ia, SwI/-, SchwPoR, Int.WUT-SchwPoR; FW sg -

OI-frei und crdPRA-frei - DNA-Profil vorhanden.

Selbstbewußt und kess wie seine Mutter Caro verfügt Elrik über die unglaubliche Fährtenbegeisterung seiner Großmutter Alix und das liebe Wesen unserer Stammhündin Anka.

Auch seine sonstigen Prüfungserfolge sind bemerkenswert:
Im April 2013 absolviert Elrik bei der Gr. Simmern Sfk und Sp/J Ia mit 100 P. und Tagessieg. Am 17.8.13 besteht Elrik die BhFK/J und am 14.9.13 die BHP-G/J  mit Gehorsam, Leinenführigkeit und Wasserfreude. Am 19.10.13 folgt nach nur 4x üben die SchwhK Ia mit 100 Punkten und wieder Tagessieg; 2016 besteht Elrik erfolgreich den Wassertest mit voller Punktzahl  Wa.T und die Fährtenschuhprüfung mit Tagessieg SchwhKF sowie die Auswahlsuche Rheinlandpfalz-Saarland SchwhK/40 Ia mit 100 Pkt. und Tagessieg.

Und die Krönung: Am 24.9.2016 erarbeitet sich Elrik mit 100 Punkten den Titel Bundessuchensieger 2016.

Doch diese Erfolge verstetigen sich und zeigen beeindruckend, wie konstant Elrik hervorragende Fährtenarbeit leistet: BSs ELRIK vom Tannenhof findet bei der Teckel-Weltmeisterschaft in Florenz auf der Internationalen WUT – Schweißprüfung Int.WUT-SchwPoR am 20.8.2017 mit 4 Verweisern zum Stück und erreicht damit den 4. Platz! Was für eine tolle Leistung von diesen beiden.

Auch bei der Soonwaldsuche 2017 findet Elrik als einziger Hund zum Stück!

Elrik vom Tannenhof besteht 2017 als einziger der Teilnehmer und damit Tagessieger die SchwPoR auf der Bundessieger-suche am 21.9.2017 im Warndt/Saarland. 4 Verweiser hätte er nach der neuen Ausschreibung zum Titel finden müssen, doch nur 2 Verweiser konnte Herrchen ins Ziel mitbringen (einen hatte er unterwegs wieder verloren). Da Elrik der einzige war, der überhaupt Verweiser gefunden hatte, wurde er damit Suchensieger ohne Titel - aber den Titel hat er ja schon   - Waidmannsheil! Wir freuen uns riesig.

Von Elrik gibt es nicht die üblichen Deckrüdenfotos. Sein dichtes und gut harsches Rauhaar schützt ihn bei den zahlreichen echten  Nachsuchen in der Praxis, denn verletztes Wild zieht sich gerne in dorniges Gestrüpp zurück. Deshalb wird er wird nicht "auf schön" getrimmt.
Im Winter wird Elrik zudem zur Baujagd eingesetzt.

Elrik ist ein Enkel unserer Alix vom Tannenhof  LZ:  Sfk;  Sp/J 100 P.  I.Preis + Tagessieg; SchwhK/J 100P.  I.Preis + Tagessieg;  Vp 275 P. I .Preis  + Tagessieg; SchwhK/40 75 P. II. Preis; PL-Int.Schwhk 84 P. I.Preis; St 95 P. I.Preis; StiJ  FW: V
und ein Sohn von
GS 2007 LS 2007 F-ACh 2009 IACh 2009 C.I.B. 2010 F-GS 2013 WUT-WorkCh 2017 Baron von Rominten FCI 0503634R, dkl.sf., WT 30.06.2005, BhFK/95 BhN ESw F-BhFK IntVp SchwhK Sfk Sp/J St Vp, GTB.4/2007, (V) V

Elrik ist der Vater unseres K-Wurfes nach Kobeddus Loire.

Elrik lebt bei Werner Thress in Bad Kreuznach. Kontaktdaten hier.

 
Top